Wie gesagt, die großen Plätze kann ja jeder und daher musste man auch ein wenig Mut aufbringen um unseren Kurzplatz zu spielen. Bei der allerersten Kurzplatz-Clubmeisterschaft ging es sogar bei den Damen sowie Herren ins Stechen.

Insgesamt war es dann doch viel entspannter als bei den großen Meisterschaften. Jedoch beim Gang an Tee 1 zum Abschlag wurde es doch ernst. Konnte keiner der Mitspieler das erste Grün treffen und da war allen Teilnehmern klar – der Kurzplatz ist zwar kurz, aber vielleicht der anspruchsvollste Golfplatz in Wilkendorf.

Marie-Luise Arnold

In der Kategorie der Jugend konnte sich Marie-Luise Arnold mit 26 Schlägen den Sieg erspielen. Bei den Damen ging es nach sechs Löchern ins Stechen. Mit insgesamt 23 Schlägen musste nun Christine Körner und Dr. Claudia Braun die erste Bahn erneut spielen. Diese entschied mit einem sensationellen Putt Christine Körner mit einem Par gegenüber dem Bogey von Dr. Claudia Braun und kürte sich somit zur ersten Clubmeisterin auf dem Kurzplatz. Bei den Herren musste mit jeweils 21 Schlägen die Herren Gerhard Kurrle, Wolfgang Felber und James Parry ins Stechen. Dort ging es sogar bis zum dritten Extraloch. Nach der Bahn zwei verabschiedete sich James Parry mit einem Bogey aus dem Wettkampf. Auf der dritten Bahn konnte sich dann mit einem souveränen Par Wolfgang Felber gegenüber dem zweitplatzierten Gerhard Kurrle durchsetzen.

Wir gratulieren somit unseren neuen Hall of Fame Golfern

  • Marie Luise Arnold – Jugend Kurzplatz Clubmeisterin
  • Christine Körner – Damen Kurzplatz Clubmeisterin
  • Wolfgang Felber – Herren Kurzplatz Clubmeister